Protokolle der Vorstandssitzungen

Heimatverein Vrees
Protokoll der Vorstandssitzung vom 05.03.2019
im Gasthof Kleene

Es fehlten Johannes Unverfehrt, Marga Nienaber, Helmut Beckmann

Top 1: Begrüßung
Der 1. Vorsitzende Gerd Rieken begrüßte die anwesenden Vorstands-
Mitglieder und Gäste

Top 2: Pastors Goarn
Der Frühjahrsputz in Pastors Goarn findet am Samstag, den 09.03.2019
um 10.00 Uhr statt. Gerd Rieken hat mehrere Helfer angerufen und Zusagen
erhalten.

Top 3: Sägewerk
Gemeinde macht den Vorschlag, dass der Heimatverein die Strom- und
Versicherungskosten übernehmen soll.
Nach kurzer Diskussion waren wir der Meinung, dass die Kosten für Strom-
und Versicherung von der Gemeinde zu tragen sind.
Wir sind bereit bei Bedarf Bretter für die Gemeinde zu sägen.

Top 4: Antrag an Bürgerstiftung
Gerd Rieken stellt den Antrag an die Bürgerstiftung Vrees uns beim Kauf
eines PC’s und Regale für das Archiv zu unterstützen.

Top 5: 72-Stunden Aktion der KLJB
Gerd Rieken macht den Vorschlag eine Schutzhütte in Pastors Goarn
dem Gremium der 72-Stunden Aktion vorzuschlagen.

Top 6: Vortrag Marlies Büter
Marlies Büter wird im Rahmen des Klönabends am 02.04.2019 um 20.00 Uhr
über ihre Reise berichten . Gerd Rieken hat hierfür das Bürgerhaus reserviert.
Johannes Unverfehrt soll die Werbung übernehmen.
Für Getränke an diesem Abend sorgen Heinz Masbaum und Bernd Rode.

Top 7: Sägewerk
Die Dokumentationsgruppe der Holländer haben angefragt, wann die Film-
aufnahmen beim Sägewerk gemacht werden können.
Wir haben uns für einen Zeitraum Anfang bis Mitte April auf einen Freitag-
Nachmittag geeinigt.
Gerd klärt dies mit den Holländern ab.

Top 8: Ferienpassaktion
Wir sind der Meinung, dass der Heimatverein in diesem Jahr noch nicht wieder
an der Reihe íst.

Top 9: Tag des offenen Denkmals
Heinz Masbaum macht den Vorschlag uns wieder zum „Tag des offenen Denkmals“ mit dem Sägewerk anzumelden. Dies wird befürwortet.
Gleichzeitig soll die Dokumentation mit den Holländern stattfinden.
Termin ist Sonntag, der 08.09.2019

Top 10: Tagesfahrt
Bernd Rode schlägt eine Tagesfahrt nach Burg Bentheim vor.
Die Fahrt soll am Samstag, den 21. oder Sonntag, den 22.09.2019
stattfinden.

Top 11: Termin interne Vorstandssitzung
Der Termin für die interne Vorstandssitzung ist am 29.04.2019 um 20.00 Uhr

Gerd Rieken beendet die Vorstandssitzung um 21.30 Uhr.

Protokollführer: Heinz Masbaum

Protokoll der Vorstandsitzung vom 08.01.2019 im Gasthof Kleene

Anwesende: Gerd Rieken, Helmut Beckmann, Ludwig Beckmann, Bernd Haring, Marga Nienaber, Marlies Wesseln, Bernard Rode, Johannes Unverfehrt

Entschuldigt fehlen: Heinz Masbaum

Anwesende Mitglieder: Berthold Lüken

Top 1: Begrüßung
Gerd Rieken eröffnete um 20:05 Uhr die erste Vorstandssitzung im neuen Jahr und begrüßte dazu alle Anwesenden.

Top 2: Kohlessen des Vorstandes 2019
Aufgrund von Terminschwierigkeiten, findet das Kohlessen für die Vorstandsmitglieder im Rahmen des Kohlessen des gesamten Heimatvereins am 15.02.19 statt. Die Teilnahme bleibt, wie bisher, für die Vorstandsmitglieder und deren Partner/Partnerin kostenfrei. Im nächsten Jahr soll wieder ein separater Termin gefunden werden.

Top 3: Plattdeutscher Abend
Bernard Rode informiert über den aktuellen Stand der Planungen. Insgesamt haben sich 90 Personen angemeldet. Das Essen bleibt mit Wustebrot, Götte, Apfelmuss etc. unverändert.
Als Überraschungsgäste werden Jens Schmidt mit Johannes Dinklage und Anneliese Hömmken mit einer weiteren Person auftreten. Durch das Programm führt Alwin Wessels. Als Dankeschön gibt es für die Damen einen Blumenstrauß und für die Herren eine Flasche Pauolwoter. Der Eintritt in Höhe von 15,- Euro wird auch von den auftretenden Gästen gezahlt. Bernard berichtet weiter, dass einer der Musiker der Gruppe Wunnerwark, die Veranstaltung aufgrund eines privaten Termins bereits um 17:00 Uhr verlassen muss. Die Kosten für die Gruppe Wunnerwark betragen 275,- Euro für die ersten beiden Stunden sowie 15,- Euro für die Anfahrt. Alwine Thomas berechnet für das Essen 7,50 Euro pro Person.

Top 4: Europäisches Jahr des Kulturerbes „Sharing Heritage“
Im Rahmen dieser Veranstaltung findet ein gemeinsames Projekt des Vreeser Heimatvereins, des Loruper Heimatvereins sowie einer Gruppe aus den Niederlanden statt. Dazu traf sich Gerd Rieken mit Vertretern der anderen Gruppen am 14.12.18 in Meppen zu einer ersten Besprechung. Die Loruper planen eine Ausstellung über das örtliche Drechsler-Handwerk. Der Vreeser Beitrag soll sich mit dem Sägewerk befassen. In welcher Art und Weise wird bei den kommenden Sitzungen besprochen. Finanzielle Fördermittel in Höhe von bis zu 3.000,- Euro können dazu in Anspruch genommen werden. Am 21.01.19 nimmt Gerd Rieken mit weiteren Vorstandsmitgliedern an der Ideenschmiede „Produktinnovation“ in Nordhorn teil.

Top 5: Vortrag im April
Im Rahmen des Klönabends im April ist geplant, dass Marlies Büter über Ihre Reise nach Lybien und ihre dortigen Erfahrungen berichten wird.

Top: 6: Jahresrückrückblick im Februar
Bei der Generalversammlung im Dezember werden die Mitglieder durch den Schriftführer und durch einen Bildervortrag über die Ereignisse des vergangenen Jahres informiert. Um aus zeitlichen Gründen dem Bildervortrag mehr Raum zu geben, soll dieser Rückblick eventuell im Februar an einem Klönabend stattfinden. Dieses wird zu gegebener Zeit aber nochmals gesondert besprochen.

Top 7: Tagesfahrt 2019
Bernard Rode spricht das Thema „Tagesfahrt“ an. Da auch die Fahrt im vergangenen Jahr gut angenommen wurde, soll in diesem Jahr wieder eine Fahrt stattfinden. Hierüber sind sich alle Anwesenden einig.

Top 8: Schließung der Sitzung
Gerd Rieken schließt die Sitzung um 20.50 Uhr.

Protokoll Vorstandssitzung 7.8.2018
Beginn 20 Uhr

Der erste Vorsitzende Gerd Rieken begrüßte um 20 Uhr die Anwesenden, danach verlas der Schriftführer Peter Greger das Protokoll der letzten Vorstandssitzung

Top 1: Brotbacktag
Der Vorsitzende bedankte sich bei allen Helfern, die bei der Organisation des Brotbacktages, der in diesem Jahr mit dem 30-jährigen Jubiläum des Heimatvereins verbunden war, für ihren Einsatz.
Es hat alles gut geklappt. Brot, Kuchen und Würstchen waren frühzeitig ausverkauft. Da einige Besucher mehrere Brote und Kuchenportionen gekauft haben, wird in Zukunft über eine Abgabe in haushaltsüblichen Mengen nachgedacht.
Die Hüpfburg und das Kinderschminken wurden gut angenommen.
Die Gemeinde überreichte anlässlich des Jubiläums dem Heimatverein ein Geldgeschenk, dafür sei gedankt.
Am Donnerstag um 19.00 Uhr erfolgt die Rückgabe der Tische und Bänke an den Theaterverein.

Top 2: Fahrt zur Landesgartenschau
Für die Fahrt nach Bad Iburg zur Landesgartenschau haben sich bisher 16 Personen angemeldet. Die Fahrt kostet 30.00 Euro, eine Verpflegung ist nicht geplant.
Anmeldungen nimmt Bernd Rode entgegen.

Top 3: Pastors Goarn
Der Garten wurde bei der Besichtigung gelobt. Die ungemähte Wiese am Eingang wurde als Naturoase bezeichnet. Das Eingangstor muß noch gestrichen werden, ein Regenfass soll aufgestellt werden und das Hochbeet wird mit neuen Faschinen bestückt.

Top 4: Sägewerk
Zur Eröffnung des Sägewerkes erscheint ein Bericht in der Presse. Die Eröffnung ist ein Bestandteil der Aktion „offenes Denkmal“.

Top 5: Einladung Jubiläum
Zum 200-jährigem Bestehen der Hilter Mühle am 18.8. hat der Heimatverein Vrees eine Einladung erhalten.

Top 6: Platt satt
Am 2.11. findet im Heimathaus unter dem Motto „Platt satt“ ein Quiz statt. Einzelheiten werden noch bekannt gegeben.

Ende 21.10


Vorstandssitzung 5.9.2017
Beginn 20 Uhr
Es fehlen: Marlis Wesseln , Heinz Masbaum

Top 1: Begrüßung
Gerd Rieken begrüßte um 20 Uhr die Anwesenden und eröffnete die Vorstandssitzung.

Top 2: Verlesung des Protokolls
Danach verlas Peter das Protokoll der Sitzung vom 4.7.17.

Top 3: Brotbacktag
Der diesjährige Brotbacktag war ein großer Erfolg, Kuchen und Schnittchen waren frühzeitig ausverkauft. Der Reinerlös lag bei etwa 400 Euro. Gerd bedankte sich bei allen beteiligten Helfern.

Top 4: Brotbacktag und 30-jähriges Jubiläum 2018
Das 30-jährige Jubiläum wird in den Brotbacktag 2018 eingebunden. Gerd schlägt das bewährte Team von diesem Jahr vor, das sich ggfs. an den Vorstand zwecks personeller Unterstützung wenden könnte.

Top 5: Dorfbesichtigung
Der Heimatverein hat Gästen aus dem Südhümmling unser Heimatdorf gezeigt.
Fremdenführer Gerd Rieken wurde dabei unterstützt von Gudrun, Christine und Felicitas.
Die Gäste waren von der Führung sehr angetan.

Top 6: Fahrt nach Lüneburg
Für die Fahrt nach Lüneburg haben sich bisher 24 Personen angemeldet, ein guter Auftakt. Die Fahrt erscheint noch einmal in den Pfarrnachrichten.

Top 7: Jahresfahrt 2017
Für die Jahresfahrt 2017 mussten nicht die eisernen Reserven angegriffen werden, ca. 100 Euro blieben übrig. Ein Lichtbildervortrag dazu findet am 22.10. statt.

Top 8: Jahresfahrt 2018
Das Ziel unserer nächsten Jahresfahrt ist Sachsen/Oberlausitz, wobei die Planung noch nicht
ganz abgeschlossen ist. Termin voraussichtlich 3.6.- 9.6. oder 4.6. – 10.6.2018. Genaueres wird bei dem Lichtbildervortrag bekanntgegeben.

Top 9: Einladung
Johannes Kleene, Pastor in Darmstadt, hat Vreeser Bürger eingeladen. Die Einladung würde sich sehr gut zu einer Tagesfahrt eignen.

Top 10: Plattdeutscher Abend
Bernd Rode versucht einen Termin zu finden, um in Vrees einen plattdeutschen Abend zu gestalten.

Top 11: Emsländischer Heimatbund: Zukunft der emsländischen Heimatvereine
Der EHB lädt zu verschiedenen Seminaren im September ein. Themen sind: Management, Pressearbeit, neue Medien usw.

Top 12: Platt satt
Unter dem Titel „Platt satt“ finden im Oktober mehrere Veranstaltungen statt. Genaue Termine werden noch bekannt gegeben.

Top 13: Zuwendung von der Volksbank
Das Geld von der Volksbank (500 Euro) soll für ein neues Eingangstor zu Pastors Goarn verwendet werden. Der Vorstand setzt sich eine Frist bis zum Frühjahr 2018. Gerd Rieken und Bernd Rode kümmern sich um die Handwerker.

Top 14: Ausstattung der Arbeitskreise
Die Ausstattung der AK`s wurde im Vorstand kontrovers diskutiert. Manche AK arbeiten wöchentlich (Pastors Goarn), manche einmal pro Jahr (Brot backen), manche Gruppen wie z. B. Theaterverein und Gitarrengruppe haben eigene Einnahmen. Der Vorstand ist der Meinung, dass im Einzelfall kleine Erfrischungen gereicht werden.

Top 15: Klön- oder Vortragsabend 3.10.17
Da der nächste erste Dienstag auf einen Feiertag trifft (Tag der Deutschen Einheit), entfällt dieser. Ein evtl. Vortrag wird auf nächstes Jahr verschoben.

Ende der Vorstandssitzung 21.25 Uhr